Basiskurs: Der Gefahrgutbeauftragte – Allgemeiner Teil/Straßenverkehr

Basiskurs – Gefahrgutbeauftragter

Basiskurs – Gefahrgutbeauftragte

Allgemeiner Teil/Straßenverkehr

Anerkannter IHK-Lehrgang

Nutzen

Ihre erfolgreiche Teilnahme an diesem Lehrgang sichert Ihnen die erforderliche Sachkunde und das profunde Wissen, damit Sie künftig die Funktion eines Gefahrgutbeauftragten der Verkehrsträger Straße und Schiene ausüben können. Mit dem Besuch dieses Trainings erfüllen Sie die Voraussetzung, um den Schulungsnachweis gemäß der Gefahrgutbeauftragten-Verordnung zu erhalten.

Zielgruppe

Der Lehrgang ist vorgesehen für künftige Gefahrgutbeauftragte und Verantwortliche in Betrieben zur Beförderung von Gefahrgütern auf Straße und Schiene.

Inhalt

  • Gesetz zur Beförderung gefährlicher Güter
  • Gefahrgutbeauftragten-Verordnung
  • Verkehrsträgerübergreifende Vorschriften
  • Folgen bei Verstößen gegen Gefahrgut-Vorschriften
  • Sicherheitsmaßnahmen und Maßnahmen der Verhütung von Risiken
  • Nationale, internationale und innergemeinschaftliche Bestimmungen
  • Aufbau und Systematik
  • Gefährliche Güter und Gefahrklassen
  • Erforderliche Unterlagen
  • Anforderungen an Verpackungen, Großpackmittel, Container, Tanks und Fahrzeuge
  • Anforderungen für Gefahrzettel, Kennzeichnung und Beschriftung
  • Durchführung der Beförderung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung Herkules Aus- und Weiterbildung; Schulungsnachweis der Industrie- und Handelskammer

Buchungsnummer

188

Dieses Seminar anfragen

Copyright 2020 Herkules Aus- und Weiterbildung.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen

OK